Herr Lumani betreibt seit einigen Jahren erfolgreich das Restauarnt und Bar Sonnenck in Titisse im gleichnamigen Hiotel Sonneneck. Seit der Sommersaison 2016 setzt Herr Lumani und sein Team auf eine Kassenlösung aus unserem Hause. Wir wünschen eine gute Saison und gute Geschäfte.

die bergstation logoIm Cafe-Restaurant Die Bergstation auf unserem Freiburger Hausberg wird das iPAD Kassensystem Orderbird eingesetzt.

Wir wünschen Hannah Wieck und Philipp Hegar viel Erfolg mit Ihrem neuen Betrieb.

Herr Marcus Kersta und Stefan Sick haben in Kandern am 4.7.2016 das Städtlebeck - Cafe & Bäckerei -, ehemals Café Lacoste , eröffnet. Mit am Start waren dabei eine Matrix Touchscreen Kasse sowie als mobile Tablett-Lösung ein IPAD mit der MatrixNeo! Anbindung. Mit der stationären Kasse mit Kundendisplay werden die Backwaren und Kuchen im Thekenbereich abgewickelt, das Tablett wird im Cafebereich erfolgreich eingesetzt. Alle Daten werden dabei zentral in dem Matrix-Kassensystem gehalten, somit ist diese Lösung autark und auch ohne Internetzgang immer einsatzbereit. Wir Wünschen Herrn Kersta und seinem Team einen guten Start ...

Staedlebeck

Inmitten des Dreiländerecks, nahe Frankreich und der Schweiz liegt Maleck, ein kleines verträumtes Dorf am Rande des Schwarzwaldes.

Lassen Sie sich mit auserwählten Speisen und edlen Getränken einige Stunden oder Tage in der behaglichen Atmosphäre unseres Hauses verwöhnen.

Im Parkhotel Krone ist eine Touch-Screen-Kasse installiert.

Der Rechbergerhof in Hauingen ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Auf dem Rechberger Hof ist eine Touch-Screen-Kasse sowie ein mobiles Bestellterminal installiert.

Das Vienna Cafe am Freiburge Haiuptbahnhof biete neben auch eine große Auswahl an Cocktail. Auf der Freiterasse kann man neben eine guten Kaffee die Sonnenstrahlen genießen.

Im Vienna sind ist eine Touch-Screen Kasse sowie 2 mobile Betsellterminals installiert.
Wartezeiten des Gatses wesentlich verkürzt und daduch der Umsatz des Betreibers erhöht. Somit bietet diese Lösung für alle nur Vorteile.

kybfelsen partner logo

Der Kybfelsen ist eines der ältesten Ausflugslokale Freiburgs. Schön an dem Weg zum Freiburger Hausberg Schauinsland im Stadtteil Günterstal gelegen, mit lauschigem Kastaniengarten, ist er von jeher das Ziel von Erholungssuchenden, ob mit dem Rad, per pedes, der Straßenbahn (die Haltestelle quasi vor der Tür...) oder dem Auto.

Viele Freiburger haben hier geheiratet oder schon einmal hier gefeiert, der Kybfelsen ist schon immer Teil der sprichwörtlichen Freiburger Gastfreundschaft.

Seit dem Sommer 2011 versuchen Gerhard Spiecker und Norbert Bender diese Tradition weiterzuleben, mit neuem Schwung und (nicht nur) neuen Ideen.

Im Kybfelsen sind 2 Touch-Screen-Kassensysteme in einem Netzwerk verbunden.

Das UC Café befindet sich im Herzen der Studentenstadt Freiburg und ist mit seiner Lage einmalig.

Mit seinen 160 Sitzplätzen auf der wunderschönen Aussenterrasse und 120 Sitzplätzen im Cafe bietet das UC Café alles was das Herz begehrt.

Egal ob nach einer anstrengenden shopping tour, Unistress oder einfach nur so.

Um den großen Andrang an Gästen mit eine TOP-SERVICE zu betreiben, wurde in einem Netzwerk eine Touch-Screen-Kasse mit 4 mobilen Bestellterminals installiert.
Durch die mobile Lösung direkt am Gast werden die Wartezeiten des Gatses wesentlich verkürzt und daduch der Umsatz des Betreibers erhöht. Somit bietet diese Lösung für alle nur Vorteile.

cafehaus logo

1987 bis 1989 komplett renoviert und umgebaut, eröffnete Gerhard Spiecker im Friedrichsbau das Caféhaus, womit aufs Neue Kaffeekultur in den Neorenaissance-Bau einzog.

Bis heute betreibt Gerhard Spiecker zusammen mit Norbert Bender das Caféhaus mit dem 1991 hinzugekommenen Caféhaus-Biergarten auf dem Breisacher Torplatz.

Diese Oase mitten in der Innenstadt lässt so manchen den Alltag vergessen, und das nicht nur wegen der gemütlichen Liegestühle.

Im Cafehaus sind 2 Touch-Screen-Kassensysteme in einem Netzwerk verbunden.

teepeter kaffee partner logo

Seit dem Gründungsjahr 1883 beschäftigt sich unser Familienunternehmen mit Tee. Kurz darauf kam eine Kaffeerösterei dazu. Bis heute begeistert die Sorten- und Geschmacksvielfalt der Erzeugnisse der Kaffee- und Teepflanze.

In der Filiale in der Schusterstraße sind 2 Touch-Screen-Kassensysteme mir Barcode-Scanner in einem Netzwerk installiert.
Mit den Barcodescannern werden u.A. Wiegeartikel gescannt, die vorher auf einer Waage mittels Barcodeetikett versehen wurde. Dadurch ist eine schnellst mögliche Abwicklung der Kunden an den Kassenplätzen möglich.

Seit Mai 2014 ist auch in der Besenwirtschaft Reblaus in Malsch ein Matrix Kassensystem mit 3 Orderman im Einsatz.
In der großflächigen Besenwitschaft mit Innen und Aussenbereich kommen die ganzen Vorteile einer mobilen und professionellen Kassenlösung zum Vorschein.

Wir wünschen Frau Hildenbrand und Ihren Mitarbeitern allseits guten Umsatz.